Angebote zu "Versetten" (4 Treffer)

Barenreiter Orgel- Und Klaviermusik Am Salzburg...
€ 32.65
Angebot
€ 29.40 *
zzgl. € 4.79 Versand

Ausgabe : SammelbandHerausgeber : Rampe, SiegbertEinband : kartoniertInstrumentierung : Orgel/ CembaloContent :Paul Hofhaimer (1459-1537): Was ich dvrch Glvck in G, Min Aingis in FLiberalis Zangius (1570-nach 1621): Conzon in a, Conzon in CJohann Feldmair (ca. 1600): Mgnificat a Voci in DJohann Stadlmayr (ca. 1575-1648): Conzon in aCarl von der Hoven (1580-1661): Tocata primi toni in d, Tocata secunditoni in g, Ricercar 3 toni in a, Alia Fuga in e, Fantasia in aSteffano Bernardi (ca. 1585-1636): Sonata Quarta in G, Sonata Quintain gGeorg Muffat (1653-1704): Toccata prima in dFranz Xaver Neumüller (1702-1726): Parthia Ex BJohann Ernst Eberlin (1702-1762): Sonata in ALeopold Mozart (1719-1787): Sonata in BWolfgang Amade Mozart (1756-1791): Fuga in g KV 401, 2 Versus in G & DKV 154a, Fuga in G KV Anh. 41Johann Michael Haydn (1737-1806): Cadenzen und Versetten in den 8Kirchentonarten

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Cornetto Seghi F. - Sämtliche Orgelwerke...
€ 15.80
Angebot
€ 15.01 *
zzgl. € 4.79 Versand

Francesco Seghi (?-?): Sämtliche Orgelwerke aus seinem Orgelbuch von 1699 Toccaten und Fugen, Versetten, Te Deum

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 23, 2018
Zum Angebot
Sämtliche Orgelwerke
€ 28.50 *
ggf. zzgl. Versand

Seit der 1892 posthum veröffentlichten Erstausgabe erscheint César Francks ´´L´´Organiste´´ betitelte Sammlung von Stücken für Orgel oder Harmonium mit der Ausgabe der Wiener Urtext Edition zum ersten Mal in einer Neuausgabe. Der Notentext fußt auf der autographen Stichvorlage von 1890, deren 59 Stücke um vier weitere ergänzt werden, die Franck zwar für die Sammlung vorgesehen, aber nicht mehr ins Reine geschrieben hatte. Die einzelnen Stücke gruppieren sich in neun, nach Tonarten geordneten Zyklen aus je sechs Magnificat-Versetten und je einem größeren Offertoire bzw. Sortie. Die klanglich wie harmonisch reizvollen Kompositionen bereichern das Orgelrepertoire der französischen Spätromantik und eignen sich gleichermaßen für Liturgie, Unterricht und Konzert. Schwierigkeitsgrad: 2-3

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Edizione Nationale delle Opere di Giacomo Puccini
€ 149.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Orgel ist das Instrument, mit dem der junge Giacomo Puccini als Musiker debütierte. Durch die Wiederentdeckung einer beträchtlichen Anzahl von handgeschriebenen Stücken, die er nach 1870 komponierte, um den Aufträgen als Organist in den Kirchen von Lucca nachzukommen, stehen heute direkte Quellen zur Verfügung. Diese geben einen Einblick in die Anfangszeit seiner musikalischen Aktivitäten, welche bisher nur aus Anekdoten seiner ersten Biografen bekannt waren. Das Orgelrepertoire Puccinis umfasst Werke, die damals für das liturgische Orgelspiel üblich waren: Sonaten für die Haupteile der Messe, Versette, die anstelle des Gregorianischen Gesangs traten, Märsche (mitunter ausnahmsweise auch Walzer), die nach der Messe aufgeführt wurden, und sogar eine Pastorale für die Weihnachtszeit. Diese Musik findet ihr Klang-Medium in den Instrumenten aus toskanischer Herstellung. Sie sind mit nur einem Manual ausgestattet, verfügen über ein 8-Fuß-Prinzipalregister und eine immer an das Manual gekoppelte, kleine Pedalklaviatur. Außerdem gibt es Konzertregister, die in ´´Bässe´´ und ´´Soprane´´ eingeteilt sind. Puccini trug mit Originalität zur Erneuerung der italienischen Organisten-Praxis bei, die seinerzeit begann, ihre opernhaften Manieren abzulegen, um sich einem der Liturgie angemesseneren Stil zu nähern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 12, 2018
Zum Angebot