Angebote zu "Otto" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Wangemann, Otto: Geschichte der Orgel und der O...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der Orgel und der Orgelbaukunst, Autor: Wangemann, Otto, Verlag: SaxoniaBuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Musikgeschichte, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 684, Abbildungen: illustriert mit 62 S/W-Tafeln, Gewicht: 974 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Wangemann:Geschichte der Orgel und der
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschichte der Orgel und der Orgelbaukunst, Autor: Wangemann, Otto, Verlag: SaxoniaBuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Musikgeschichte, Rubrik: Musikgeschichte, Seiten: 684, Abbildungen: illustriert mit 62 S/W-Tafeln, Gewicht: 974 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Weihnachtskonzert für Trompete und Orgel - Oliv...
19,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein besonderes Konzert erwartet alle Musikbegeisterten am 2. Weihnachtsfeiertag in der Wallfahrtskirche Marienberg: Barocke Klänge für Trompete und Orgel mit Solotrompeter Oliver Lakota und dem Burghausener Organisten Heinrich Wimmer. Zur Aufführung kommen bekannte Stücke, wie die bekannte Martini-Toccata, die Sonata prima von Viviani, Bach-Choräle und Festmusiken von Torelli und Händel. Orgelsolowerke von Kuchar, Murschhauser, Estendorffer runden das überaus festliche Programm ab. Gerade die reizvolle Kombination Trompete und Orgel ist aus dem internationalen Konzertleben nicht mehr wegzudenken. Viele Komponisten der Barockzeit bis hin zur Gegenwart ließen sich inspirieren, ganze Sonaten oder Konzerte, zusammenhängende Werke oder Einzelstücke für Trompete und Orgel zu komponieren. Manche dieser Kompositionen wurden weltbekannt, andere sollten wiederentdeckt werden.Beide Musiker können bereits gemeinsam auf internationale Konzerterfolge zurückblicken: Oliver Lakota konzertierte bereits als Solist in Mexiko City, mehrmals in der Carnegie Hall von New York, im Rahmen der Europäischen Wochen Passau, in Tokio und Akita und auf vielen Musikfestivals in ganz Europa. Eine wachsende Partnerschaft und die intensive künstlerische Zusammenarbeit mit verschiedenen Kammerorchestern aus Tschechien ist ihm seit einigen Jahren sehr wichtig und wird laufend intensiviert. Für die kommenden Monate ist Oliver Lakota bereits für Konzerte in Italien, Mexiko, Frankreich, Deutschland und Österreich verpflichtet worden. Lakota studierte zunächst am Bruckner-Konservatorium in Linz bei Prof. Franz Veigl und im Anschluss daran bei Bo Nilsson in Malmö (Schweden). Darauf Studium an der Hochschule für Künste in Bremen beim bekannten Barocksolisten Otto Sauter. Seit 2001 Solokonzerte auf der ganzen Welt. Heinrich Wimmer ist seit 1985 Organist an der Stadtpfarrkirche St. Jacob zu Burghausen. Er studierte Kirchenmusik an der Fachakademie für Katholische Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg (u. a. bei W. R. Schuster und H. Schroeder). Anschließend ging er an die Staatliche Hochschule für Musik in München (K. Schnorr), wo er 1989 mit dem Konzertdiplom, 1991 mit dem Meisterdiplom abschloss. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn durch Europa und Asien. Heinrich Wimmer hat über 150 Stücke zeitgenössischer Komponisten bei internationalen Festivals ur- und erstaufgeführt.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Für Ulrich Conrads
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.12.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Für Ulrich Conrads, Auflage: 1988, Autor: Albers, Gerd // Bassewitz, Horst von // Becker, Jürgen // Bock, Günter // Bollerey, Franziska // Burkhardt, Lucius // Conradi, Peter // Ditzen, Lore // Durth, Werner // Düttmann, Martina // Einsele, Martin // Fehl, Gerhard // Fehling, Hermann // Frank, Robert // Fratzscher, Karin // Förderer, Walter // Ganz, Joachim // Gehrmann, Werner // Ginelli, Anatol // Gogel, Daniel // Guther, Max // Gutmann, Rolf // Hamm, Manfred // Hartmann, Kristiana // Henselmann, Hermann // Hoffmann, Hubert // Hoffmann-Axthelm, Dieter // Hämer, Hardt-Waltherr // Höynck, Rainer // Koch, Claus Peter // Koellmann, Hans P. // Kulenkampff, Eberhard // Kähler, Gert // Kühne, Günther // Leitner, Bernhard // Lortz, Helmut // Mörsch, Georg // Neitzke, Peter // Neumann, Gerd // Oechslin, Werner // Orgel-Köhne, Armin // Orgel-Köhne, Liselotte // Otto, Frei // Peschken, Goerd // Peters, Paulhans // Plessow, Günter // Polónyi, Stefan // Posener, Julius // Reiß-Schmidt, Stephan // Rolfes, Walter // Roth, Alfred // Ruegenberg, Sergius // Ruhnau, Werner // Sack, Manfred // Schattner, Karljosef // Schmidt, Doris // Schmitt, Karl Wilhelm // Schudnagies, Heinz // Schwarz, Felix // Schäfer, Karl-Heinz // Schönfeldt, Gero von // Sieverts, Thomas // Spengelin, Friedrich // Sperlich, Martin // Steiner, Dietmar // Stromberg, Kyra // Teut, Anna // Thiele, Klaus Jakob // Wimmenauer, Karl, Verlag: Vieweg+Teubner Verlag // Vieweg & Teubner, Sprache: Deutsch, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 244, Informationen: Paperback, Gewicht: 313 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Jesus Christus Herrscht Als König
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Bach-Chor Siegen" präsentiert große Choräle - "Grandios und ergreifend", so beschreibt die "Siegener Zeitung" ein Konzert mit dem "Bach-Chor Siegen". Der renommierte Chor besteht aus 140 Sängerinnen und Sängern. Das neue Album präsentiert klassische Bearbeitungen bekannter Kirchenchoräle. Sie zeichnen sich durch ein vierstimmiges Solistenquartett und einer vielseitigen Instrumentierung mit Streichern, Orgel und Oboe aus. Alle 16 Choräle erklingen in klassischen Bearbeitungen von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy bis hin zu zeitgenössischen Chorsätzen von Margret Birkenfeld, Otto Haubrich u. a. Das Album entstand anlässlich des 250. Todestages von Gerhard Tersteegen, Philipp Friedrich Hiller & Christian Fürchtegott Gellert. Ein Hörgenuss für Freunde geistlicher Chormusik.Einige Titel: Ich bete an die Macht der Liebe; Mir ist Erbarmung widerfahren; Wie groß ist des Allmächtgen Güte; Sieh, dein König kommt zu dir.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Jesus Christus Herrscht Als König
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Bach-Chor Siegen" präsentiert große Choräle - "Grandios und ergreifend", so beschreibt die "Siegener Zeitung" ein Konzert mit dem "Bach-Chor Siegen". Der renommierte Chor besteht aus 140 Sängerinnen und Sängern. Das neue Album präsentiert klassische Bearbeitungen bekannter Kirchenchoräle. Sie zeichnen sich durch ein vierstimmiges Solistenquartett und einer vielseitigen Instrumentierung mit Streichern, Orgel und Oboe aus. Alle 16 Choräle erklingen in klassischen Bearbeitungen von Johann Sebastian Bach, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy bis hin zu zeitgenössischen Chorsätzen von Margret Birkenfeld, Otto Haubrich u. a. Das Album entstand anlässlich des 250. Todestages von Gerhard Tersteegen, Philipp Friedrich Hiller & Christian Fürchtegott Gellert. Ein Hörgenuss für Freunde geistlicher Chormusik.Einige Titel: Ich bete an die Macht der Liebe; Mir ist Erbarmung widerfahren; Wie groß ist des Allmächtgen Güte; Sieh, dein König kommt zu dir.

Anbieter: buecher
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Bibliothek der Sachgeschichten - O1, Otto von G...
9,09 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Geschichte der Orgel und der Orgelbaukunst
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im vorliegenden Band beschreibt der Autor, Organist, Komponist, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge Otto Wangemann (1848-1914) die Entwicklung der Orgel und der Orgelbaukunst von den Anfängen bis ca. 1900 (illustriert mit 62 S/W-Tafeln).Das erste orgelartige Instrument wurde um 246 v. Chr. von Ktesibios, einem Ingenieur in Alexandrien, konstruiert. Der Name des Instrumentes war "Hydraulis", da mit Hilfe von Wasser ein gleichmäßiger Winddruck erzeugt wurde und Metallröhren aus Bronze die Spielpfeifen bildeten. Die Winderzeugung durch Blasebälge kam erst später auf. Die Römer übernahmen die Orgel von den Griechen als rein profanes Instrument und untermalten Darbietungen in ihren Arenen mit Orgelmusik. In der Hochrenaissance entwickelten sich voll ausgebaute Orgeln. Das Klangideal orientiert sich an der damals üblichen Ensemblemusik auf gleichartigen Instrumenten. So stehen Prinzipale, Mixtur und Zimbel für den eigentlichen "Orgelklang". Im 17. und 18. Jahrhundert erreichte der Orgelbau in einigen europäischen Ländern eine große Blüte. Ein typisches Merkmal barocker Orgeln einiger Kulturlandschaften, besonders des norddeutsch-hanseatischen Raumes, ist das sogenannte Werkprinzip: Jedes Teilwerk der Orgel ist als selbstständige und gegenüber den anderen Teilwerken gleichwertige Orgeleinheit konzipiert. Nachdem die Orgel in der Zeit der frühen Klassik an Aufmerksamkeit verlor (bekannte Komponisten der Klassik wie Mozart und Beethoven haben äußerst wenig für Orgel komponiert), entstand im 19. Jahrhundert mit der romantischen Orgel ein neues, vollkommen anderes, orchestrales Klangideal, das auch zu einer Art Globalisierung im Orgelbau führte. (Wiki)Nachdruck der historischen Originalauflage von 1881.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Beiträge zur Geschichte der Wormser Luthergemeinde
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die evangelische Luthergemeinde im Wormser Westen hat in ihrer relativ kurzen Geschichte seit der Weihe der kunsthistorisch überaus bedeut samen, dem Jugendstil verpflichteten Lutherkirche (Architekt Friedrich Pützer) im November 1912 eine bewegte Geschichte mit sehr eigenständigem Profil vorzuweisen. Die Beiträge dieses Sammelbandes setzen dazu fundierte Schlaglichter im Hinblick auf Persönlich keiten der Gemeinde vor allem während der schwierigen Jahre der »Bekennenden Kirche« (Pfr. August Eckhard, Diakon Otto Böcher), ihrer Entwicklung seit der Umgestaltung in ihrem Innern 1962 sowie auf zentrale Aspekte der lebendigen Kirchenmusik einschliesslich der Geschichte der Orgel. Der Band versteht sich als Beitrag zum Verständnis evangelischen Lebens und Wirkens in der Lutherstadt Worms seit mehr als einhundert Jahren und benennt die Felder, auf denen weiter geforscht werden sollte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot