Angebote zu "Stil" (24 Treffer)

Barenreiter Guilmant Alexandre - Ausgewahlte Or...
€ 40.60
Angebot
€ 36.50 *
zzgl. € 4.79 Versand

Bearbeitungen nach deutschen protestantischen Chorälen, geistliche Charakterstücke, Werke im Stil von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich HändelAusgabe : UrtextausgabeHerausgeber : Kalipp, WolfEinband : kartoniertInstrumentierung : OrgelContent : Allein Gott in der Höh´ sei EhrValet will ich Dir gebenAus tiefer Noth schrei´ ich zu dirChorals et Noels op. 93:Nr. 1: Was Gott thut, das ist wohlgethanNr. 2: Noel pour le temps de l´AventNr. 3: Choral: Nun lob´, mein Seel´, den HerrenNr. 4: Noel AlsacienÉlévation ou Communion dans le style de J. S. Bach op. 65, Nr. 43Sortie dans le style de Bach op. 65, Nr. 38Marche sur un thème de Haendel op. 15, Nr. 2Paraphrase sur un Choer du Judas Macchabée de Händel op. 90, Nr. 16

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
Barenreiter Sämtliche Orgelwerke Band V
€ 42.70
Angebot
€ 38.40 *
zzgl. € 4.79 Versand

Gerard Bunk war einer der ganz großen Orgelkünstler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der neben Reger einen charakteristischen eigenen Stil konzipieren konnte.Band V enthält die späten Orgelwerke, die qualitativ mit Werken von Max Reger und Sigfrid Karg-Elert vergleichbar sind. Harmonisch kühn und voll individueller Stilistik, sind sie einer der jüngsten Meilensteine spätromantischer Prägung vor der aufkommenden Orgelbewegung.Die vorliegende zweisprachige (dt./engl.) Urtextedition ist Ergebnis umfassender Quellenrecherchen auf neuestem musikwissenschaftlichen Erkenntnisstand. Insbesondere die Artikulation der einzelnen Werke wurde hier kritisch untersucht. Jeder Band ist mit ausführlichem Vorwort, zahlreichen Faksimiles und Abbildungen sowie einem Kritischen Bericht versehen. Die vollständige Edition wird sechs Bände umfassen.- Herausgegeben vom Enkel des Komponisten- Neuester musikwissenschaftlicher Erkenntnisstand- Jeder Band mit ausführlichem Vorwort und Kritischem Bericht- Zahlreiche Faksimiles und AbbildungenInhaltSechs Orgelstücke op. 65:Nr. 1: StimmungsbildNr. 2: IdylleNr. 3: ConsolationNr. 4: MelodieNr. 5: TrauungszugNr. 6: Duo (Kanon) •Vorwort: •Zur Gesamtausgabe der Orgelwerke von Gerard Bunk •Gerard Bunk - Eine biographische Würdigung •Die Orgelwerke •Preface: •To the Complete Edition of the Organ Works of Gerard Bunk •Gerard Bunk - A Biographical Appreciation •The Organ Works •Fotografien: •Gerard Bunk bei einer Aufnahme für die Westdeutsche Rundfunk AG in St. Reinoldi, Dortmund (1931) •Prospekt der Walcker-Orgel der St. Reinoldi-Kirche mit dem neuen Rückpositiv (1939) •Gerard Bunk und seine Tochter vor der Komponierhütte in Besenfeld, Schwarzwald (1936) •Gerard Bunk an seinem Cembalo (1937) •Disposition: St. Reinoldi-Kirche, Dortmund (1908/09, mit Rückpositiv von 1939) •Faksimiles: •Duo (Kanon) fis-Moll op. 65, Nr. 6 (erste Skizzen und Autographseite) •Variationen und Fuge für Cembalo op. 80 (Autographseite; Beginn des Finales) •Komponist / Autor: Bunk, GerardSechs Orgelstücke op. 65:Enthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 1: Stimmungsbild f-MollEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 2: Idylle G-DurEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 3: Consolation f-MollEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 4: Melodie H-DurEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 5: Trauungszug G-DurEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardNr. 6: Duo (Kanon) fis-MollEnthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Komponist / Autor: Bunk, GerardVariationen und Fuge über das Altniederländische Volkslied Merck toch hoe sterck für Cembalo op. 80Enthaltene Einzelstimme(n): Cembalo •Komponist / Autor: Bunk, GerardMusik für Orgel c-Moll op. 81Enthaltene Einzelstimme(n): Orgel •Kritischer Bericht: •I. Abkürzungen •II. Zur Editionstechnik •III. Quellen •IV. Einzelnachweise •Critical Report: •I. Abbrevations •II. Editorial Policies •III. Sources •IV. Detailed References •Bibliographie

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Sep 5, 2018
Zum Angebot
Electro Harmonix B9 Organ Machine
€ 228.35 *
zzgl. € 20.00 Versand

Synthesizer-Pedal, Harmonizer-Pedal / 9 Modi mit verschiedenen Grund-Sounds / 2x Output: Effektsignal (nach Einstellung der Dry- und Organ- Volume) und paralell Out / Buffered Bypass / schnelles, genaues Tracking der Tonhöhe / erzeugt aus dem Gitarren-Signal einen Orgel-sound im Stil alter Tonewheel-Orgeln (z.B. Hammond B3) / Bauart: Bodenpedal / Regler: Modulation, Dry Volume, Click, Organ Volume / Schalter: Mode

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: Sep 17, 2018
Zum Angebot
Electro Harmonix B9 Organ Machine
€ 229.00 *
ggf. zzgl. Versand

Synthesizer-Pedal, Harmonizer-Pedal / 9 Modi mit verschiedenen Grund-Sounds / 2x Output: Effektsignal (nach Einstellung der Dry- und Organ- Volume) und paralell Out / Buffered Bypass / schnelles, genaues Tracking der Tonhöhe / erzeugt aus dem Gitarren-Signal einen Orgel-sound im Stil alter Tonewheel-Orgeln (z.B. Hammond B3) / Bauart: Bodenpedal / Regler: Modulation, Dry Volume, Click, Organ Volume / Schalter: Mode

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: Sep 13, 2018
Zum Angebot
Purpendicular (Expanded Version)
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Mit ihrem einzigartigen Stil, der vom Klang der Hammond-Orgel, markanten Gitarrenriffs, Improvisation und treibender Rhythmusarbeit geprägt ist, zählen Deep Purple zu den ersten und einflussreichsten Vertretern des Hard Rock und Heavy Metal. In ihrer bislang 45-jährigen Bandgeschichte schrieben sie zahllose Hits wie ´´Highway Star´´, ´´Child In Time´´ und ´´Smoke On The Water´´. Auf Cherry Red erscheint jetzt die exklusive Wiederveröffentlichung des Deep Purple-Klassikers ´´Purpendicular´´ aus dem Jahr 1996. Die damalige Bandbesetzung bestand aus Jon Lord, Ian Paice, Ian Gillan, Roger Glover und Steve Morse. Inklusive der Hits ´´Vavoom: Ted The Mechanic´´, ´´Sometimes I Feel Like Screaming´´ und zwei zusätzlicher Bonus Tracks. Ein Muss für alle Deep Purple-Fans!

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Messe solennelle (Cäcilienmesse), Klavierauszug
€ 15.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Messe solennelle en l´honneur de Saint-Cécile ist eine der wenigen Orchestermessenvon Gounods. Sie begründete seinen Ruhm als Kirchenkomponist und weicht ab von dem nüchternen Stil der frühen Messen durch die üppige Besetzung mit Chor, Solisten, großem Orchester und Orgel. Die erfolgreiche Uraufführung fand am 22. November 1855 an Saint- Eustache in Paris statt. Wenige Jahre zuvor hatte Gounod, der lange im zweifel gewesen war, ob er eine Priesterlaufbahn einschlagen sollte, sich endgültig dem Theater zugewandt. In diese Zeit fallen die Kompositionen seiner beiden ersten Opern und Sinfonien. Die Nähe zur Oper und zur sinfonischen Musik macht sich in der Cäcilienmesse allenthalben bemerkbar. Noch zu Lebzeiten Gounods erschienen zahlreiche Bearbeitungen und Neuauflagen, die die Popularität des Werkes belegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Motettenbuch Gotteslob, Chorleiterband m. Audio-CD
€ 35.95 *
ggf. zzgl. Versand

37 Motetten für gemischten Chor a cappella oder mit Orgel (rund ein Drittel) sind unter Federführung der Herausgeber-Kommission als Auftragswerke für dieses Chorbuch entstanden. Wie ein Kaleidoskop zeigt der Band die Vielfalt der Formen und Stilrichtungen, in denen katholische Kirchenmusiker und -innen heute für den Gottesdienst komponieren. Das Spektrum reicht von Choralmotetten a cappella, die wie im alten Stil mit Kanontechnik gearbeitet sind, bis hin zu einer Pop-Motette mit Rhythmusgruppe. Für das Projekt konnten namhafte Komponistinnen und Komponisten gewonnen werden, nicht nur aus dem deutschsprachigen Raum, sondern auch aus dem Ausland (Italien, Großbritannien, Polen, Rußland, Slovenien und Litauen).

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 1, 2018
Zum Angebot
Die Kirchen im Eichsfeld
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wenige Tage vor dem ersten Besuch eines katholischen Kirchenoberhaupts in Thüringen und im Eichsfeld legen die beiden herausgebenden eichsfeldischen Geschichtsvereine den Bürgern und Gästen ihrer mitteldeutschen Region die neue, erheblich erweiterte und aufwendig verbesserte Auflage des Kirchen- und Kunstführers durch alle katholischen und evangelischen Kirchen des Ober- und Untereichsfeldes vor. Die 5.000 Exemplare der ersten Auflage von 2005 waren bereits nach einem knappen halben Jahr vergriffen, sodass sich die Herausgeber wegen der permanenten Nachfrage veranlasst sahen, rasch eine nächste Auflage vorzubereiten, indem die bewährten Autoren erneut um Aktivitäten gebeten, Erweiterungen und Korrekturen vorgenommen, Ergän-zungen gesammelt und Fotos ausgetauscht bzw. hinzugefügt wurden. Nach mehr als fünfjähriger Überarbeitungspha-se ist das neue Werk nun vollendet. Auf 360 Seiten werden insgesamt 266 Kirchenbauten präsentiert: 199 katholische Kirchen und Kapellen, 53 evange-lische Gotteshäuser sowie ehemalige Klosterkirchen und Burg- oder Schlosskapellen. Auf 640 teils ganzseitigen Fotos sind Außenansichten aller Kirchen sehen, werden bedeutsame Innenräume gezeigt und repräsentative Kunst-werke dargestellt, sodass bleibende Eindrücke von bis zu 800-jährigen hervorragend erhaltenen Sakralbauten und deren großenteils einzigartiger Ausstattung entstehen. Nach den einleitenden Kapiteln, welche Auskunft über die Geschichte der Kirche im Eichsfeld geben und aus kunst-historischer Sicht auf den Besuch der sakralen Bauwerke vorbereiten, behandelt der neue Kirchen- und Kunstführer ausnahmslos alle Orte der Region in alphabetischer Gliederung. Zu Anfang werden die Patrozinien der einzelnen Kirchen, deren kirchenrechtlicher Status und der Beginn der Füh-rung von Kirchenbüchern erwähnt. Es folgen die Baudaten der Vorgänger- und der jetzigen Bauten, deren Architek-ten und die kirchliche Weihe. Im Hauptteil werden Bau und sichtbare Ausstattung jeder Kirche beschrieben, wozu das Bauwerk selbst sowie Altäre, Kanzel, Skulpturen, Gemälde, Glasfenster, Orgel, Glocken u. a. gehören, von de-nen die zeitliche und Stil-Einordnung, Künstler und Motive sowie Restaurierungsdaten genannt werden. Die Angabe von Adressen macht eine Kontaktaufnahme möglich. Eine Übersichtskarte erleichtert die räumliche Zuordnung, und ein Künstlerverzeichnis nennt Hunderte von Architek-ten, Malern, Bildhauern, Orgelbauern und Glockengießern, deren Namen in die eichsfeldische Kirchengeschichte eingingen. Hilfreich sind auch die Erklärung kunsthistorischen und ikonografischen Fachwortschatzes sowie die Nennung der verwendeten und weiterführender Literatur.

Anbieter: buecher.de
Stand: Aug 27, 2018
Zum Angebot
Dave Specter - Speculatin´
€ 15.95
Angebot
€ 13.17 *
zzgl. € 3.99 Versand

(1999 ´Delmark´) (63:20/13) Es hat ´ne Weile gebraucht, das Warten jedoch hat sich gelohnt: Specter belohnt uns mit einem kleines Meisterwerk. Schon immer hat er die Grenzen zwischen Blues und Jazz für sich fließend gestaltet und sich nicht um irgendwelche Schubladen geschert. ´Speculatin´´ ist, ähnlich wie bei Ronnie Earl vor einigen Jahren, die konsequente Wegbeschreitung, weg vom Konzept mit Sänger, hin zum Instrumnetalprinzip. Hier hat Dave sein Markenzeichen einer Reihe von Titeln aufgedrückt, die aus dem Grenzbereich von Blues/Jazz kommen - hinzu kommt manchmal ein Latin Beat, eine ´schmierige´ Orgel. Beides passt verblüffend gut zu seinem von den Gitarristen der Westside und texanischen Vorbildern geprägtem Stil. Das Ergebnis wird jene zufriedenstellen, die auf cooler, einfallsreicher Gitarre stehen. Und es sollte all diejenigen verblüffen, die denken, Instrumentals seinen nur Füller auf CDs! Super Guitarist Dave Specter has always straddled the blues / jazz fence with a hip disregard for arbitrary restrictions. On Speculatin´, his sixth Delmark CD, Dave has put his distinctive mark on a collection of outstanding instrumental tunes from all corners of these related genres, tossing in a latin beat and some greasy organ in addition to his unmistakable West Side and Texas-inspired blues licks. The result will please all lovers of lean, inspired guitar work and will astound the blues buyer who previously considered instrumentals to be mere CD filler. Speculatin´ features nine original compositions and covers of tunes by Charles Earland, The Meters, Dizzy Gillespie and Junior Walker. Dave is accompanied by his working band of Rob Waters, Hammond B3 organ; Harlan Terson, bass; Mike Schlick, drums; and Rich Parenti, tenor sax. ´His funky lines echo the jazz masters, but his grinding single-note work is greasy enough for any Windy City after-hours club.´ -Guitar Player ´This is easily the best-recorded showcase yet for Specter´s classy guitar stylings.´ - Living Blues ´Quintessentially hip and swinging.´ - Chicago Tribune ´Specter is indeed ´all that´.´ - Blues Access

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Moon Mullican - Sings His All-Time Greatest Hit...
€ 17.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Official/Sing) 12 Tracks Im Laufe der Jahre, durch die Zeiten von Swing, Rock and Roll, Calypso und anderen Musikverrücktheiten, hat sich die Countrymusik durchgesetzt und sogar an Popularität gewonnen! Die grundlegende bodenständige Qualität von Country-Music hat eine Anziehungskraft für alle Altersgruppen, die nie stirbt. Von einer 87 Hektar großen Farm tief in Texas ist Moon Mullican gekommen, der zu einem der Größten in der Geschichte der Volksmusik geworden ist. Als Moon erst acht Jahre alt war, brachte sein Vater eine Pumpenorgel mit auf den Hof. Es dauerte nicht lange, bis Moon seinen unverwechselbaren Zwei-Finger-Stil entwickelte, der ihn als ´´King Of The Hillbilly Piano Players´´ bekannt machte. Während er auf dem Hof seines Vaters arbeitete, spielte er für seine Freunde und Nachbarn Orgel und wurde bald Organist der Kirche. Eine Zeit lang sorgte er für Musik für Erweckungsversammlungen, aber die feste Hand seines Vaters lehrte ihn eines Tages, dass das Lied ´´St. Louis Blues´´ nicht das Richtige sei, um ein Gebetstreffen zu beginnen. Aber die Leute nahmen seinen lockeren Stil am Klavier an und eines Nachmittags, in einem Café in Lufkin, Texas, lernte er, dass er mehr Geld verdienen konnte, indem er das Lied spielte und sang, das den Leuten gefiel, als er auf der Farm arbeiten konnte. Die Großstadt Houston winkte und er beobachtete, hörte und entwickelte seinen eigenen Stil, um beim Publikum mehr Anklang zu finden. Ausgehend von anderen Sängergruppen entwickelte er später seine eigene Band und reiste durch Texas und Louisiana. 1919 brachte er seine Reisen nach Hollywood, wo er den pictur--Village Barn Dance machte. Seitdem ist er in einer Nonne mit anderen Bildern aufgetreten und hat viel Radio- und Nachtclubarbeit geleistet. Er besaß eigene Clubs in Beaumont und Port Arthu_ Texas. Dieses Album präsentiert das´best of Moon Mullican´.... aus den am meisten gesuchten Nummern während der persönlichen Appea Ahnen. Hier finden Sie zwölf der meistgesuchten Platten von Moon Mullican E, die in Plattenläden verkauft und von Radiosendern im ganzen Land gespielt werden. Wenn Sie Folk oder Country mögen, werden Sie Moon Mullican mögen.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot